Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Hörspiel

Schattengebete

Hörspiel. . Zentrale Figur dieses Hörspiels ist der Nationalsozialist Hans Frank (1900-1946). Der promovierte Jurist Hans Frank war in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zunächst Rechtsbeistand Adolf Hitlers und machte aufgrund seiner Prozesserfolge für die NSDAP schnell Karriere innerhalb der Partei. 1939 wurde er schließlich von Hitler zum „Generalgouverneur für die besetzten polnischen Gebiete“ ernannt […]

Zugvögel – Oldenburger Geschichten vom Kommen, Gehen und Bleiben.

Akustische Rauminstallationen im Oldenburger Schlossfür ein Projekt des Staatstheaters Oldenburg. .Woraus setzt sich das Bild, welches wir von einer Stadt haben, ihre Mentalität, zusammen? Aus den Eckdaten ihrer Geschichte durch die Jahrhunderte? Aus ihrer geografischen Lage? Oder etwa aus dem Alltag der Menschen, die momentan in ihr leben oder hier einmal gelebt haben? Gibt es […]

Die Hölle von Donnerschwee

Hörspiel- und Theaterprojekt des Staatstheaters Oldenburgin Kooperation mit dem Lokalsender oeins und dem VfB Oldenburg. Buch und Inszenierung: Michael Uhl.Sounddesign und Schnitt: Christian Gude.Dramaturgie: Matthias Grön. .Im Fußball gibt es zwei Kernpunkte, in denen für Fans und Verein alles zusammenläuft: die erste Mannschaft und in besonderem Maße das eigene Stadion. Das Stadion ist und war […]

Die unerhörten Fälle des Edgar Auris

Ein Hörspiel-Podcast in vier Teilen für das Forschungsnetzwerk „Auditory Valley“. .Mal ganz ehrlich: Die Welt ist laut, chaotisch und den meisten von uns extrem unverständlich. Wie oft sehnt man sich da nicht nach einer „ordnenden Hand“, nach einem Menschen, der uns die Dinge mit scharfem Verstand sortieren und erklären kann?Edgar Auris, seines Zeichens Privatermittler mit […]